Das Gehirn besteht aus Nervenzellen, die untereinander kommunizieren.

Das Gehirn wird nicht zufällig oft auch als „Schaltzentrale“ bezeichnet. Genau wie ein Computer besteht es aus Netzwerken, die untereinander Informationen austauschen und Befehle erteilen