Spargel das Frühlingsgemüse

Print Friendly, PDF & Email

Spargel ist jetzt das angesagte Gemüse

Kombination aus Spargel und Kartoffeln
Spargel Frühlingsgemüse
  1. Würzen Sie einen großen Topf mit Wasser mit ca. 2 TL Salz, 1/2 TL Zucker und 1 TL Öl und bringen Sie das Wasser zum Kochen.
  2. In der Zwischenzeit können Sie den Spargel schälen. Die holzigen Enden entfernen. Weißer Spargel wird direkt vom Kopf weg, grüner Spargel ca. eine Hand breit vom Kopf entfernt geschält. Die Schalen und Enden aufheben – daraus lässt sich noch vortrefflich eine Spargelsuppe zubereiten. Einfach mitkochen und vor dem Pürieren wieder entfernen.
  3. Sobald das Wasser kocht, den Spargel einlegen und das Wasser einmal kurz aufkochen lassen. Danach sofort die Hitze reduzieren. Spargel sollte niemals stark kochen, damit die zarten Spargelköpfe nicht verletzt werden.
  4. Den Spargel also aufkochen lassen und danach, je nach Dicke der Spargelstangen, ca. 10 Minuten ziehen lassen.
  5. Sehr gut eignen sich dafür Spargeltöpfe, in denen der Spargel stehend gekocht wird.
  6. Nahezu perfekt ist Spargel aus dem Dampfgarer – so wird Ihr Spargel super schonend gegart und hat ein unübertreffliches Aroma!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.