Kartoffelauflauf Variante2

Meine zweite Variante eines Kartoffelauflauf finde ich sehr variant und wieder schnell in der Zubereitung

Zutaten:
10 m.-große Pellkartoffeln, fest kochende
3 Handvoll Erbsen (TK)
1 Zwiebel(n), in Stücke geschnittene
3 m.-große Knoblauchzehe(n), fein gehackte
1 Pck. Schinken (light), gewürfelter
etwas Salz und Pfeffer
5 EL Aroma (Finesse von Dr. Oetker)
1 Schuss Milch, fettarme
1 TL Olivenöl
Currypulver
Paprikapulver, edelsüß
Muskat
1 Stück(e) Käse (Gouda, kleines Stück), geriebener
etwas Bergkäse, geriebener
1/2 Mozzarella, geriebener

Zubereitung:

Die Kartoffel bereite ich als Pellkartoffeln zu, also in Salzwasser mit der Schale ca. 30 Min. kochen. Dann mit kaltem Wasser abschrecken, auskühlen lassen, pellen und schließlich in Scheiben schneiden.

Die Zwiebel und den Knoblauch in heißem Olivenöl anschwitzen (am besten in einer beschichteten Pfanne). Dann die Schinkenwürfel dazugeben und alles ein paar Minuten Farbe bekommen lassen. Nun die Kartoffelscheiben und die Erbsen dazugeben und mit Dr. Oetker Finesse verfeinern. Mit den Gewürzen abschmecken (Vorsicht beim Salz, da die Schinkenwürfel auch noch Salz mitbringen). Schließlich gebe ich noch einen guten Schuss Milch dazu, damit man ein bisschen mehr Soße bekommt. Nun alles in eine Auflaufform geben und mit dem Käse bestreuen. Wer mag, gibt noch etwas getrockneten Oregano oben drauf.

Zum Schluss alles im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 30 Min. überbacken.

Dazu gibt es bei uns Frikadellen (auch Geflügelfrikadellen) oder Fisch.

Herzhafter Kartoffel-Auflauf mit Lachs

Reibekuchen

Tzatziki




2 Antworten auf „Kartoffelauflauf Variante2“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.