Deine Mitochondrien bestimmen über Deine Leistungsfähigkeit

Wer kennt das nicht? Mal sprudelt man vor Energie nur so über, mal kann man vor lauter Schlappheit keinen einzigen Handschlag tun. Warum ist das so? Nun, das hängt mit dem Energiehaushalt unseres Körpers zusammen. Und wenn es um Energie geht, betrifft es automatisch die Mitochondrien.

Weiterlesen

Biohacking – Dein Gehirn auf Vordermann bringen.

Höher, schneller, weiter – das ist das Credo unseres Jahrtausends. Und das gilt nicht nur für die Autos, die wir fahren, sondern auch für unsere eigenen Körper: Immer mehr Menschen weltweit wollen das Maximum aus Körper und Geist herausholen. Sie möchten gesünder, leistungsfähiger, ja einfach besser in allem werden, was sie tun. Auf diesen Wunsch antwortet Dave Asprey mit seiner Lehre des „Biohacking“: Biohacking besagt, dass wir durch Umstellungen in den Bereichen Schlaf, Ernährung, Lichtumgebung und Bewegung die Leistung unserer Körper und speziell unserer Gehirn signifikant optimieren können.

Weiterlesen

Die Lebensmittelindustrie nimmt Einfluss auf politische Entscheidungen.

Erinnerst du dich an die Debatte um die Einführung eines Ampelsystems zur verständlichen Farbkennzeichnung der Qualität von Lebensmitteln? Die Idee war super: Wir als Konsumenten sollten auf einen Blick sehen können, ob Inhaltsstoffe wie Zucker, Fett oder Salz in einem gesunden, mittelmäßigen oder ungesunden Verhältnis in einem Produkt enthalten sind. Der entsprechende Gesetzesentwurf ist leider nie verabschiedet worden. Warum eigentlich? Ich möchte Dich auf diesen Blog einladen.

Weiterlesen

Soziale Normen beeinflussen unser Essverhalten stärker als Faktenwissen.

Wer kennt das nicht: Nach der bestürzenden Lektüre des Artikels zur Massentierhaltung oder der schockierenden Doku über Kinderarbeit nehmen wir uns felsenfest vor, unser Verhalten zu ändern. Und doch sind wir spätestens nach ein paar Wochen wieder voll im Trott. Woran liegt das?

Haben uns Soziale Normen fest im Griff?

Weiterlesen

Es gibt genügend gute und gewichtige Gründe gegen Massentierhaltung.

Die meisten Menschen sehen sich selbst als integre Personen mit Werten und Prinzipien. Die gewaltige Gleichgültigkeit, mit der der Großteil der Gesellschaft die Produktionsbedingungen der meisten tierischen Lebensmittel ignoriert, spricht jedoch eine andere Sprache. Dabei gibt es gute Gründe, unseren Umgang mit Tieren zu überdenken.

Weiterlesen

Die große Wirkung kleiner Ernährungsumstellungen entdecken.

Massentierhaltung, Regenwaldrodung und Klimawandel – wir kennen die Schreckensbilder und Horrorszenarien ebenso gut, wie wir sie schnell ausblenden, wegklicken und verdrängen können. Es ist aber höchste Zeit, dass wir den Zusammenhang zwischen diesen traurigen Tatsachen und unserem eigenen Konsum- und Essverhalten anerkennen.

Weiterlesen

Beginne dein Fasten mit Entlastungstagen und beende es mit sanftem Fastenbrechen.

Du weißt jetzt, welche Methoden des heilsamen Nahrungsverzichts es gibt, und wieso sie unserem Körper guttun. Nun hast du sicher noch einige Fragen zum Heilfasten. Worauf musst du dich einstellen? Was kann passieren? Was macht man leicht falsch?

Weiterlesen

Fasten ist wie ein Reset, denn unsere Zellen können sich dadurch erneuern.

Beim Heilfasten steht nicht die Gewichtsreduktion im Vordergrund, sie ist eher ein schöner Nebeneffekt. Denn wie der Name schon sagt, geht es um die Gesundheit. Aber ist es nicht geradezu existenzbedrohend, wenn der Körper kaum noch Nährstoffe bekommt?

Weiterlesen

Sowohl das Heilfasten als auch das Intervallfasten sind gute Methoden, mit Nichtessen zu heilen.

Nicht nur durch Essen, sondern auch durch Nichtessen kannst du deinem Körper etwas Gutes tun und ihm zu einem längeren und gesünderen Leben verhelfen. Dabei gibt es verschiedene Arten zu fasten.

Weiterlesen